Content is king

Klassische Werbung langweilt - Content Marketing ist das Zauberwort.

 

  • Was ist Content Marketing
  • Welche Möglichkeiten bietet Content Marketing
  • Wie setzen Sie Content Marketing gewinnbringend um

Content Marketing - so werben Sie zeitgemäß

Content Marketing ist eine digitale Marketing-Technik, die ohne die übliche offensive und werbliche Kommunikation auskommt. Denn hier geht es nicht wie im klassischen Marketing um das Produkt und dessen Verkauf, sondern um die Bedürfnisse der potenziellen Kunden.

 

Diese werden durch informierende, beratende und unterhaltene Inhalte erst zu Leads, dann zu Kunden und schließlich zu zufriedenen Markenbotschaftern.

Was macht Content Marketing aus

Content Marketing ist eine Marketing-Methode, die mit wertvollen Inhalten Zielgruppen informieren, animieren und unterhalten soll. Als Teil der Unternehmenskommunikation verfolgt es folgende Hauptziele :

  • Positionierung der Marke
  • Kundengewinnung
  • Kundenbindung


Dazu gehört z. B.:
 

  • Leadgenerierung
  • Erweiterung der Reichweite
  • SEO, Suchmaschinenoptimierung
  • PR, Social Media, E-Mail-Marketing
spacer

Was sind die Eckpfeiler des Content Marketings

Im Content Marketing gibt es ein paar Besonderheiten und Vorteile, die sich von der klassischen Werbung unterscheiden.

  • Vorwiegend Pull-Marketing:
    Anstelle von „unerwünschter“ Werbung, wie z.B. einem Briefmailing (Push-Marketing), findet man alle Informationen online, z.B. über die Google-Suche, Social-Media-Kanälen oder Presseseiten. Der potenzielle Kunde sucht somit selbst nach den Inhalten und beschäftigt sich dadurch intensiv mit den Inhalten (Content).
     
  • Kostenlose Möglichkeit der Aufmerksamkeitsgewinnung:
    Es entstehen keine Kosten, wie bei der Verbreitung von klassischer Werbung (z. B. Anzeigenschaltung oder Mailings).
     
  • Aufbau von Vertrauen und Experten-Status:
    Man erhält mehr Glaubwürdigkeit, weil der Leser nicht das Gefühl hat, es soll nur etwas verkauft werden. Stattdessen erhält er neues Wissen und Problemlösungen.
  • Nachhaltige Wirkung des Contents:
    Während klassische Werbung kurzfristig wirkt (Werbebrief wird weggeworfen, Banner weggeklickt, der Fernseh-Spot für den Blick aufs Smartphone genutzt), bleibt z. B. ein Blogbeitrag bestehen und findet auch nach Veröffentlichung noch lange Aufmerksamkeit. Es ist eine lange Weiterverwendung ohne zusätzliche Kosten möglich, z.B. in Form von Mailings an spezielle Zielgruppen.
     
  • Vergrößerung der Reichweite:
    Nutzer können Inhalte über Social-Media-Kanäle, per E-Mail oder Messenger weiterleiten.
     
  • Keine Beschränkung der Maßnahmen auf Unternehmensgröße, Branche, usw.:
    Es ermöglicht Content-Marketing-Konzepte auch für kleine Firmen, denn es ist nicht nötig, hochpreisige Werbeplätze o.ä. zu buchen.
spacer

Welche Content-Marketing-Möglichkeiten gibt es

Es gibt viele Möglichkeiten, Content Marketing zu betreiben, wie z. B.:

  • Blogartikel/Expertenseiten auf der Webseite:
    Besonders bei Blogs müssen Sie hier die Zeit für die Einrichtung und kontinuierliche Betreuung einplanen. Eine regelmäßige Veröffentlichung ist dabei Pflicht. Damit Ihr Content wirklich interessant ist, recherchieren Sie fundiert für die Auswahl Ihrer Themen und bieten Sie Inhalte, die tatsächlich für Ihre Zielgruppe Mehrwert bieten. Alternativ bauen Sie auf Ihrer Webseite Expertenseiten zu bestimmten Themen auf. Hier können Sie nach bestimmten Themen gruppieren, die für Ihre Zielgruppen relevant sind. Der Vorteil dieser Variante ist, dass Sie nicht datumsgebunden immer wieder neue Inhalte „posten“ müssen. Jedoch muss auch die Expertenseite immer wieder aktualisiert und mit neuen Themen bestückt werden, damit Sie funktioniert.
     
  • Newsletter:
    Gewinnen Sie z.B. über Ihre Webseite Abonnenten für einen regelmäßigen Newsletter und versorgen Sie diese mit spannendem Content. Damit bringen Sie sich regelmäßig bei Ihren Abonnenten in Erinnerung. Reißen Sie im Newsletter Themen jeweils kurz an und machen Sie Lust aufs Weiterlesen: durch eine Verlinkung auf Ihre Webseite mit dem gesamten Inhalt sorgen Sie gleichzeitig für zusätzlichen Traffic auf Ihrer Webseite.

    Tipp: Mit unserem Template-Editor geht die Gestaltung des Newsletters ganz einfach: in der vorbereiteten Vorlage tauschen Sie Bilder und Texte aktuell aus - mit nur wenigen Klicks. Hier finden Sie weitere Infos zum Thema E-Mailing. Auch hier ist Content „King": stimmen Sie die Themen auf Ihre Zielgruppe ab und achten Sie darauf, dem Abonnenten mit interessanten Themen einen Mehrwert zu liefern.
     
  • Whitepapers/E-Books:
    Grundlage für viele Whitepapers und E-Books sind die Ergebnisse von Studien und Umfragen. Whitepapers und E-Books liefern detailliertes Wissen zu einem Thema und sind meist aufwändig zu erstellen. Aber für viele Unternehmen sind sie eine Top-Möglichkeit zur Leadgenerierung. Sie werden oft im Austausch mit den Kontaktdaten zum Download zur Verfügung gestellt. Mit den erhaltenen Kontaktdaten ist ein neuer Lead entstanden, den man dann auch künftig ansprechen kann.
     
  • Pressemitteilungen:
    Auch Ihre Pressemitteilungen, z.B. zu allgemeinen (Fach-)Themen (z.B. "Sicherheit beim Faxen...") oder neue Entwicklungen, sind für das Content-Marketing geeignet. So können Sie Ihr Unternehmen präsentieren, das Image verbessern und auf sich aufmerksam machen.
     
  • Webinare und Workshops zu Fachthemen:
    Webinare und Veranstaltungen zu Fachthemen dienen dazu, viel Inhalt zu vermitteln und leben von ihren Besuchern. Diese kann man über Content Marketing, z. B. im Rahmen eines Postings, gewinnen. Ob virtuelle oder Live-Messen, Fach-Webinare oder Produkt-Schulungen: kündigen Sie Ihr Event z. B. mit einem Social-Media-Post an und sorgen Sie so für mehr Reichweite. Webinare und Veranstaltungen erfordern einen hohen Aufwand, häufig technisches Wissen und auch Übung in der Moderation. Aber die intensive Beschäftigung mit dem Thema macht Conversions wahrscheinlicher. Aufgezeichnete Live-Veranstaltungen können auch auf Youtube oder in Blogartikel eingebunden und so weiterverwertet werden.
     
  • Posts:
    Mit Posts in den passenden Social-Media-Kanälen kann man viel Content anbieten. Hier kann man über neue Entwicklungen berichten, aber auch das Unternehmen positiv darstellen, wie mit einer Vorstellung von neuen Mitarbeitern oder Azubis, Posts von Feiern, Ausflügen oder gemeinsamen Aktivitäten. Es gibt hier also viele Möglichkeiten, Inhalte zu präsentieren, um einerseits die fachliche Kompetenz zu zeigen, aber auch interessante Bewerber für das Unternehmen zu begeistern. Selbst Job-Angebote haben hier oft eine positive Wirkung.

    Tipp für die Posts:
    Postings müssen schnell wirken, denn die Aufmerksamkeitsspanne der Betrachter dauert nur wenige Momente. Erzählen Sie mit Ihrem Post immer eine Geschichte, die der Betrachter auf Anhieb versteht. Deshalb ist die Auswahl des Bildes entscheidend. Emotional soll es den Betrachter sofort „catchen“, eine Beziehung herstellen und einen Interaktionsanreiz bieten. „Garnieren“ Sie Ihr Bild mit einem kurzen, aber aussagekräftigen Slogan. Im Begleittext reduzieren Sie sich auf maximal 2-3 Sätze und wählen Sie die passenden Hashtags; wenn ein Nutzer des entsprechenden Netzwerks nach dem Hashtag-Begriff sucht, wird ihm Ihr Beitrag angezeigt. Geben Sie immer einen Anreiz der Interaktion, z.B. durch den Verweis auf einen Link oder Button, der zum kompletten Inhalt (z. B. auf Ihre Webseite oder eine hinterlegte Datei) führt.

Wie setze ich Content-Marketing um

Ziele definieren:


Überlegen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist und was Sie bei dieser Zielgruppe erreichen wollen, wie z. B.:

 

  • Aufbau eines Expertenstatus für diese Zielgruppe
  • Neukundengewinnung
  • Umsatzsteigerung
  • Gewinnung von Followern
  • Sympathischer Auftritt des Unternehmens
spacer

Konzept erstellen:

Überlegen Sie, welche Kanäle sich für welchen Content eignen. Facebook oder Instagram gehören zu den Kanälen, die eher einen privaten Charakter haben, weshalb sie sich gut für Postings von z.B. Firmenevents anbieten. Kanäle wie LinkedIn und Xing sind für Inhalte geeignet, um den eigenen Expertenstatus aufzubauen. Fachthemen mit interessanten Inhalten für die definierte Zielgruppe eignen sich auch gut für den Blog oder die firmeneigene Expertenseite. Planen Sie nun Ihre Themen für einen längeren Zeitraum unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Kanäle, der Frequenz und dem Inhalt.
 

Umsetzung:

Wenn die grobe Planung steht, erstellen Sie als nächsten am besten einen Redaktionsplan, den Sie sukzessive abarbeiten können. Achten Sie dabei auf ein passendes Timing: posten Sie also nicht zu oft, so dass Ihre Abonnenten genervt sind, aber posten Sie auch nicht zu wenig, denn sonst verschwinden Sie aus dem Blickfeld der Nutzer. Postings funktionieren sehr gut, wenn Sie ein aktuelles Thema aufgreifen. Nutzen Sie also solche Gelegenheiten und veröffentlichen Sie passende Postings dazu.
 

Erfolgsmessung:

Überlegen Sie, wie Sie Ihre Maßnahmen auswerten wollen. In Social-Media-Kanälen können Sie z. B. die Likes für Ihren Beitrag oder wie häufig Ihr Beitrag geteilt wurde, einsehen. Auch eine zunehmende Anzahl an Followern kann für eine gute Qualität Ihrer Beiträge sprechen.

Wie interessant Blogbeiträge oder Inhalte Ihrer Expertenseiten sind, ist schwieriger zu bemessen. Anhaltspunkte kann eine Analyse der Webseitenbesuche geben, auf der die Inhalte liegen. Diese kann man über Analysetools auswerten. Wenn bestimmte Blogseiten die Einstiegsseite für Ihr Unternehmen sind (z.B. über die Google-Suche), ist das für die Auswertung interessant. Wenn Sie für den Download von Whitepapers die Kontaktdaten abfragen, generieren Sie Leads, die Sie ebenfalls auswerten können. Fragen Sie auch Ihre Neukunden, wie Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden sind. So können Sie genauer herausfinden, wie viele Neukunden Sie mit Content Marketing überzeugen konnten.

Fazit

Content Marketing ist das perfekte Mittel, um werbemüde Zielgruppen auf effektivem Weg zu erreichen. Bieten Sie dem potenziellen Kunden stets Mehrwert, Lösung für Probleme und konkrete Hilfestellung.

 

Testen Sie bei den Content-Marketing-Möglichkeiten den richtigen Mix, denn was hier funktioniert und passt, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Damit machen Sie Ihr Content-Marketing zum Erfolg und werden genau da gefunden, wo Sie gebraucht werden.

Landscape

Christine Fröhler

Communication Consultants GmbH


"Wir schätzen das Newsletter-Tool sehr, weil wir uns verlassen können, dass alles einfach passt"

Landscape

Martina Assenmacher

Ingram Micro Pan Europe GmbH


"Den E-Mail Versand unserer Newsletters erledigen wir in nur wenigen Minuten - und trotzdem super-professionell. Wir brauchen keine zusätzliche Software und müssen uns nicht langfristig binden. So bleiben wir flexibel. Zudem schätzen wir den Support der aufmerksamen GTC-Mitarbeiter."

Landscape

Uwe Streb

Festina Uhren GmbH


"Der Kundenservice hat uns super beraten. Jetzt holen wir viel mehr aus unseren Aktionen heraus, können Kampagnenvergleiche machen und erreichen genau, was wir wollen."

Landscape

Jürgen Klein

DATEV eG


"GTC ist unser langjähriger Partner für den SMS- und E-Mail-Versand und super zuverlässig. Daumen hoch."

Landscape

Edgar Augel

Stadtmobil carsharing AG


"Mit dem Template-Editor erstellte E-Mailings sehen super aus. Außerdem passen sich unsere Mailings jetzt mit Responsive Design immer an die Größe der Empfangsgeräte an. Toll."

Landscape

Roland M. Rupp

Schweizerischer KMU Verband


"Der Service bei GTC lässt keine Wünsche offen. Auch die einfache Bedienung, die Auswertung und die mehrsprachige Menüführung sind top."

Landscape

Christof Korr

CreditPlus Bank AG


"Eine SMS wird nicht übersehen. Deshalb ist ein SMS-Mailing unsere Wahl, wenn es darauf ankommt. Mit GTC haben wir dazu einen Profi gefunden, mit dem alles super läuft. Und was uns besonders wichtig ist: Alle Daten bleiben in Deutschland."

Zu unseren zufriedenen Kunden zählen
Der deutsche Wirtschaftsbrief großAmnesty International großIvacare Aquatec großIngram großWeka großSVS großLawinen-Warndienst Bayern großDeguDent großCosAG großAachen Münchener großFestinaDHL großCewe colorBosch großKlett-Cotta großDatev grossCommunication Consultanst GmbH großUmwelttechnik BW
Telefon
+49 (0)7 11 - 4 90 90-0
Kontakt
News